Bestimmungen

Tageserlaubnisscheine können in der Zeit vom 01.05. bis einschließlich 11.10.2019 erworben werden. Danach ist der Chamb wegen Besatzmaßnahmen gesperrt. Das Angeln auf Hecht und Zander ist ab dem 01. Mai mit einer Angel erlaubt. Das Anfüttern während des Angelns ist zulässig, es dürfen jedoch höchstens zwei Kilogramm an Nass- oder Trockenfutter mitgeführt und verwendet werden.

Angler benötigen einen für Bayern gültigen Fischereischein, der bei der Ausgabestelle vorzuzeigen ist. Der staatliche Fischereischein und der Erlaubnisschein sind beim Angeln mitzuführen und auf Verlangen den Kontrollorganen auszuhändigen.

Soweit nachstehend nichts anderes aufgeführt ist, gelten die staatlichen Vorgaben zur Schonzeit und zu den Schonmaßen.

Nach Erreichen der Fangbeschränkung ist das Fischen auf diese Fischart einzustellen. Unter Einhalt der staatlichen oder von Vereinsseite festgesetzten Fangbeschränkungen gefangene Fische oder Fische die keiner Fangbeschränkung unterliegen, dürfen nicht in den Drachensee zurückgesetzt werden. Das Zurücksetzen stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Das Hältern von Fischen ist nur in Ausnahmefällen und in geringstmöglicher Dauer zulässig. Gehälterte Fische dürfen nicht mehr zurückgesetzt werden.

Die Flussufer dürfen nur zu Fuß betreten werden, der Angelplatz ist sauber zu verlassen, für Flurschäden haftet der Verursacher. Auf den Uferstraßen sind die Verkehrsbeschilderungen zu beachten. Der Verkauf vom in den Vereinsgewässern gefangenen Fische, sowie der Tausch gegen andere Sachwerte ist verboten.

Achtung:
Das Mitbringen von lebenden Köderfischen ist aufs Strengste untersagt, bei Nichteinhaltung sofortiger Entzug der Angel-Erlaubnis !
Das Zelten oder Camping ist am Seeufer verboten! Ausgenommen sind Anglerschirmzelte ohne Boden. Zelte dürfen nur mit einer Genehmigung der Stadt Furth im Wald auf der Halbinsel mit den beiden Feuerstellen aufgebaut werden.

Legen Sie Ihren Parkplatz-Schein für Gastangler gut sichtbar hinter die Windschutzscheibe ihres Fahrzeugs!

Wir wünschen Ihnen erfolgreichen Anglertag an unseren Gewässern und Petri Heil

Share:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen